Bericht zur Generalversammlung

Endlich konnte die coronabedingte „doppelte“ Generalversammlung abgehalten werden, in der die letzten beiden Geschäftsjahre auf der Agenda standen. Im Geschäftsbericht und im Kassenbericht fi el die Gewichtung für das Geschäftsjahr 2019/2020 zwangsläufi g wesentlich umfangreicher aus als für das zurückliegende Jahr 2020/2021. Dank einer sehr guten Vorstandsarbeit und der tatkräftigen Unterstützung unserer Aktiven waren alle Veranstaltungen, die durchgeführt werden
konnten, ein voller Erfolg. Finanziell ist unser Verein stabil aufgestellt. Unser „Großer Rat“ trägt hierzu einen erheblichen Anteil bei. Nachdem auch die Kassenprüfer nichts auszusetzen hatten, wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Da der komplette Vorstand neu gewählt werden musste, fügte sich ein zeitaufwendiger Wahlgang an, der mit großer Geduld und viel Disziplin zügig über die Bühne gebracht wurde. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. VorsitzenderStephan Schmidt
2. VorsitzenderGerd Eberts
1. KassiererinCelina Deibert
2. KassiererJürgen Appel
1. SchriftführerinNina Sänger
2. SchriftführerinKerstin Rausch
BeisitzerHeinz Schell
BeisitzerHans-Peter Hähn
BeisitzerFrederick Ley
BeisitzerStefan Faldum
BeisitzerManfred Faldum
BeisitzerJens Schütz

Eine Vorschau auf die kommende Campagne fif el gedämpft aus, da sich die Planungen nach wie vor schwierig gestalteten. Doch wie heisst es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Nach anderthalb Stunden konnte der alte und neue Vorsitzende Stephan Schmidt, natürlich mit einem dreifach donnernden Helau, die Versammlung beschließen und gab der Hoffnung Ausdruck, in der
kommenden Campagne wieder unsere goldisch Fassenacht zu feiern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.